4. Münchner Wissenschaftstage im "Jahr der Technik"
leben und technik
München, 22.-26. Oktober 2004
   nano Truck

    Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  

   

Einführung

Programm

Inhalte

Förderer/Partner

Rückblick/Vorschau

Presse



nano Truck

nanoTruck
Reise in den Nanokosmos - Die Welt kleinster Dimensionen

Freitag, 22.10., Marienplatz (10-20 Uhr)
Samstag/Sonntag, 23./24.10., Richard-Strauß-Brunnen in der Neuhauser Straße (Sa 10-20 Uhr/So 10-18 Uhr)
Montag/Dienstag, 25./26.10., Sendlinger Tor (9-18 Uhr)


Der nanoTruck ist ein Roadshowfahrzeug zum Thema Nanotechnologie.
Er ist Teil einer Informationskampagne des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Vor Ort verwandelt er sich in eine mobile Erlebniswelt und bietet auf rund 60 Quadratmetern Raum für Wissenschaft "live". Zahlreiche Exponate, darunter Messgeräte, die Atome sichtbar machen, und Materialien mit verblüffenden Eigenschaften, vermitteln auf anschauliche Weise die faszinierende Welt der Nanotechnologie. Der Truck wird auf seiner Tour von erfahrenen Wissenschaftlern begleitet, die Fragen der Besucher aus erster Hand beantworten.

Bei der Nanotechnologie handelt es sich um eine Schlüssel- und Querschnitt-technologie, an deren weiterer Entwicklung zentrale naturwissenschaftliche und technische Disziplinen wie Physik, Chemie oder Biologie beteiligt sind.

Die Exponate und die Postershow informieren über die verschiedenen Disziplinen der Nanotechnologie:

  1. Nanofabrikation behandelt die Herstellung von nano-genauen Strukturen.
  2. Nanoelektronik: Elektronik ist ein wichtiges Medium in unserem täglichen Leben. So sollen Chipstrukturen immer kleiner und leistungsfähiger werden. An welchen Projekten man bereits arbeitet und welche Produkte die Zukunft bringen kann, erläutert dieses Themengebiet.
  3. Nanooptik stellt neue Bauelemente zur Verfügung, mit denen zum Beispiel hellere, Energie sparende Beleuchtungen hergestellt werden können.
  4. NanoMobil befasst sich mit allem, was Nanotechnologie leisten kann, um Autos sicherer, umweltfreundlicher und komfortabler zu machen.
  5. Nanobiotechnologie dringt bis zu den Lebensvorgängen auf Molekülebene vor und entwickelt Techniken, die ein ganzes Labor auf der Fläche eines Fingernagels Platz finden lassen.
  6. NanoforLife: Hier wird Nanotechnologie im Dienste der Medizin eingesetzt.

Beim Tag der offenen Tür im nanoTruck erhalten Sie einen Einblick in die Grundlagen und Einsatzgebiete der Nanotechnologie und können mit den nanoTruck-Wissenschaftlern diskutieren. Beim nanoTruck-Gewinnspiel gibt es außerdem tolle Preise zugewinnen...

"nanoTruck: Reise in den Nanokosmos - die Welt kleinster Dimensionen" ist ein gemeinsames Projekt des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Initiative Wissenschaft im Dialog (WiD).
Weitere Informationen unter www.nanotruck.de.

  "Who's Who"
  Einladung
  Grußworte
  Freitag
  Samstag
  Sonntag
  Montag
  Dienstag
  Veranstaltungsort
  Abendveranstaltungen
  Marktstände der Wissenschaft
  Vorträge für alle
  Infostände für Jungforscher, Studierende und Schüler
  Vorträge für Jungforscher
  Praktika und Workshops
  Aktionstag - Technik
  Kinder-Programm
  Exkursionen/Führungen
  Sonderpräsentationen
  Vorschau 2005
  Rückblick 2004
  Rückblick 2001-2003
  Pressekontakt
  Pressemitteilungen
 ADAC-Rettungshubschrauber
 Tor zur Technik
 nanoTruck
 Metall+Elektro-InfoMobil
 Presseinformationen
 Impressionen: Bilder
 Vorträge & Poster