4. Münchner Wissenschaftstage im "Jahr der Technik"
leben und technik
München, 22.-26. Oktober 2004
   Kinder-Programm

    Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  

   

Einführung

Programm

Inhalte

Förderer/Partner

Rückblick/Vorschau

Presse



Kinder-Programm

22./23./25./26. Oktober, 10:00 - 18:00 Uhr

Adalberthalle und angrenzende Kursräume
KinderUni im Hörsaal 101

Kinder-Kunst-Labor

An den Vormittagen
für Schulklassen der Jahrgangsstufen 1-5 (bitte rechtzeitig verbindlich anmelden unter 089-341676!)

An den Nachmittagen
ab 14:30 Uhr und am Samstag ab 10:00 Uhr
für alle Kinder von 6 bis 14 Jahren offen
(für Gruppen ab 5 Kindern ist eine Anmeldung unter 089-341676 erforderlich!)


Aktion: Achtung WISSENSDURST! - durchgehend
Wieso, weshalb, warum? Kinder stellen Fragen - und versuchen die Antworten dafür selbst herauszufinden. WissenschaftlerInnen vor Ort, Bücher oder Experimente werden zur Lösung herangezogen. Wir sammeln alle Fragen und Antworten; alle Fragen der Kinder nehmen an einer Verlosung im Deutschen Museum am 5. Dezember 2004 teil. Mit Unterstützung des Freundes- und Förderkreises Deutsches Museum e.V. und Random House.

Experimente und Laboratorien - durchgehend, stündlich wechselnd; Anmeldung vor Ort ½ Stunde vor Kursbeginn

In vier illustrativ ausgestalteten Labors können Kinder in kurzen Workshops forschen:
- Energie und Pflanzen: fossile und nachwachsende Brennstoffe, Photosynthese, Nachweis von Stärke, Sauerstoff und Kohlendioxid, chemische Energie
- Energie und Ernährung: Kalorien und Joule, Energie in der Nahrung, Umwandlung und Verbrennung, Verdauung, Enzyme und Emulgatoren, Energie-Pass, Kalorienspiele
- Energie und Antriebe: Wasserkraft, Windkraft, Hydraulik, Solarenergie, Solarzellen, potentielle und kinetische Energie, Dominosteinspiele
- Energie messen: Thermometer, Pendel, Strommesser, Kalorimeter

Kunstwerkstätten - durchgehend
Hier wird am ewigen Traum des Perpetuum Mobiles gearbeitet und Maschinen werden konstruiert. Die Kinder feilen an Erfindungen und stellen fest, welche Erfindungen heute noch fehlen.

Zeitungsbüro - durchgehend
Für Kinder, die neugierig sind, gerne schreiben und fotografieren. Kinder interviewen WissenschaftlerInnen, z.B. an den Marktständen der Wissenschaft und gestalten eine eigene (Kinder-) Zeitung zu den Münchner Wissenschaftstagen.

Radiostation
Es entsteht eine Radio-Sendung zum Thema "Technik und Leben" mit Life-Berichten, Interviews und Reportagen von Kindern für Kinder (in Kooperation mit dem Kinderfunk des Bayerischen Rundfunks, BR2Radio/Radio Mikro).

Leitung: Geli Schmaus
für Kinder ab 10 Jahren
Freitag, Samstag, jeweils 14.00 bis 18.00 Uhr, stündlich wechselnd; Anmeldung vor Ort ½ Stunde vor Kursbeginn


Kindertheater
Die Abentheuer von Hanna, Lukas und R27
ein Zukunftsmärchen, das es auf phantasievolle Weise ermöglicht, schon mit den Jüngsten den technischen Fortschritt zu thematisieren
Ein Programmbeitrag von bbw - Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e.V.

für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter
Samstag/Montag/Dienstag, 23./25./26. Oktober, jeweils von 15:30-16:00 Uhr
keine Anmeldung erforderlich


Mit Kindern ins Deutsche Museum!
Workshop: Kraft im Wasser - Was treibt Schiffe an?

Welche Eigenschaften hat Wasser, wie verhalten sich unterschiedliche Stoffe mit Wasser und wie macht sich der Schiffsbau diese Informationen zu Nutze? Was treibt Schiffe an? Ihr baut verschiedene Schiffe und Boote mit verschiedenen Antrieben und könnt ihre Schwimm- und Fahrtauglichkeit gleich vor Ort im Wasserbecken ausprobieren.
Ein Beitrag der Museumspädagogischen Abteilung des Deutschen Museums.

Kursleiterin: Irina Fritz, Biologin
für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Samstag, 23. Oktober
Workshop 1 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr
Workshop 2 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Anmeldung erforderlich unter T. 2179-411


Mädchen im Labor
Workshop: Papierschlangen tanzen und Krokodile machen Licht

Hier geht es um den Strom. Mit seiner Hilfe schützt ihr euer Tagebuch oder anderes, was euch wichtig ist. Wie? Mit Experimenten erforscht ihr zuerst wichtige Eigenschaften von Strom. Ihr nutzt euer Wissen über den Strom und denkt euch eine Anlage aus, mit der ihr Dinge, die euch wichtig sind, schützt. Schließlich baut ihr diese Anlage selbst. Lötkolben, Zangen und Hammer sind die wichtigsten Werkzeuge. Zuhause könnt ihr die Anlage in euerem Zimmer einbauen .
Ein Angebot der Agentur Mädchen in Wissenschaft und Technik, einer Einrichtung der Frauenbeauftragten der TU München.

für 10- bis 12- jährige Mädchen
Samstag, 23. Oktober
Workshop 1 10.00 Uhr - 13.00 Uhr
Workshop 2 13.30 Uhr - 16.30 Uhr
Anmeldung erforderlich unter 289-22276 oder agenturM@tum.de


Gläsernes Labor der GSF
Workshop: Wasser ist Leben!

Was ist Wasser eigentlich? Ist Wasser immer flüssig? Wann ist Wasser farbig? Was macht Wasser
mit anderen Stoffen? Warum müssen wir trinken? Ist Wasser immer gesund?
Bei verschiedenen Experimenten erfahrt ihr mehr über den faszinierenden Stoff Wasser und seine
Eigenschaften.
Ein Beitrag des Gläsernen Labors des GSF - Forschungszentrums für Umwelt und Gesundheit.

für Kinder von 6 bis 10
Samstag, 23. Oktober
von 10.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr, stündlich
Anmeldung vor Ort ½ Stunde vor Kursbeginn


Kinderkolleg - Werkstatt für AHA-Erlebnisse
Schnupper-Workshops aus dem neuen Semesterprogramm - Wissen, das man wirklich braucht!

Fachleute und Kinderexperten forschen mit Kindern in den Workshops
- Können Steine fliegen?
- Geheimnisse aus der Rührschüssel: Kochen für Kinder
- Was machen Schiffe in der Luft?

Mehr zum Semesterprogramm unter www.kinderkolleg.de

für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Samstag, 23. Oktober
von 11.00 bis 12.00 Uhr und von 16.00 bis 17.00 Uhr,
Anmeldung vor Ort ½ Stunde vor Kursbeginn


Workshop: Bionik - Vorbild Natur
Bionik? Biologie + Technik = Bionik. Bionik bedeutet jedoch wesentlich mehr als die bloße Übertragung von natürlichen Funktionsweisen in technische Zusammenhänge. Warnsignale in Gelb-Schwarz, Werbestopper in Rot, Modelle zur Steuerung großer Verkehrsströme - all diese Dinge haben ihre Vorbilder in der Natur. Mit verschiedenen Experimenten wollen wir uns einen ersten Einblick in die Wunderwelt der Bionik verschaffen.
Ein Angebot der Dt. Gesellschaft f.d. hochbegabte Kind e.V. (DGhK) Regionalverein München/Bayern.

für Kinder ab 8 Jahren
Samstag, 23. Oktober
Workshop 1: 11.00 bis 12.30 Uhr
Workshop 2: 15.00 bis 16.30.00 Uhr
Anmeldung vor Ort ½ Stunde vor Kursbeginn


Workshop: Alles nur eine Frage der Verpackung?
Mit Schere, Bügeleisen und Zangen rücken wir den verschiedenen Verpackungungen auf den Leib. Experimente mit Folien, Klebstoffen und Karton.
Ein Angebot des Frauenhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung, Freising.

Kursleitung: Herr Prof. Dr. Langowski
für Kinder ab 8 Jahren
Samstag, 23. Oktober
Workshop 1 - 4 stündlich, 10.00; 11.00; 12.00 und 13.00 Uhr
Anmeldung vor Ort ½ Stunde vor Kursbeginn



Erste Vorlesungen der KinderUni München
Auftaktveranstaltung Samstag, 23. Oktober
!! leider ausgebucht!!
14:00-15:00 Wie sich der Mensch zusammensetzt: Ein Blick in deinen Körper
Prof. Dr. med. Reinhard Putz (Anatom, Prorektor der LMU)

Schulvorlesung Dienstag, 26. Oktober
11:00-12:00: Kann man zu den Sternen reisen? Die Physik von Science-Fiction-Filmen
Prof. Dr. Harald Lesch (Astrophysiker, LMU)

Pilotprojekt der Initiative KinderUni München in Kooperation mit der LMU München
für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Anmeldung und Kartenreservierung erforderlich Kinderuni-Hotline: 089-389 89 139
!! leider ausgebucht!!
Weitere Vorlesungen der KinderUni im WS 2004/05 in Vorbereitung.

Information und Anmeldung
Margit Maschek-Grüneisl
Kultur & Spielraum e.V.
Ursulastraße 5, 80802 München
Telefon 089-34 16 76
E-Mail: info@kulturundspielraum.de

im Auftrag des Stadtjugendamts/Jugendkulturwerks und dem Verband Deutscher Biologen und biowissenschaftlicher Fachgesellschaften e.V. (vdbiol)

  "Who's Who"
  Einladung
  Grußworte
  Freitag
  Samstag
  Sonntag
  Montag
  Dienstag
  Veranstaltungsort
  Abendveranstaltungen
  Marktstände der Wissenschaft
  Vorträge für alle
  Infostände für Jungforscher, Studierende und Schüler
  Vorträge für Jungforscher
  Praktika und Workshops
  Aktionstag - Technik
  Kinder-Programm
  Exkursionen/Führungen
  Sonderpräsentationen
  Vorschau 2005
  Rückblick 2004
  Rückblick 2001-2003
  Pressekontakt
  Pressemitteilungen
 ADAC-Rettungshubschrauber
 Tor zur Technik
 nanoTruck
 Metall+Elektro-InfoMobil
 Presseinformationen
 Impressionen: Bilder
 Vorträge & Poster