. .

Förderer und Partner der 15. Münchner Wissenschaftstage

acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
ADFC Bayern e. V.
Architekturbüro gaupenraub, Wien
Architekturgalerie München
ARD-alpha
Bayerische Akademie der Wissenschaften
Bayerische Architektenkammer
Bayerisches Landesamt für Umwelt – Ökoenergie-Institut Bayern, Augsburg
Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft
Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, Veitshöchheim
Bayerischer Forschungsverbund ForChange
Bayerisches Staatsministerium des Inneren, Oberste Baubehörde
Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration (*)
Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst (*)
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (*)
Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (*)
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (*)
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie (*)
Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)
BUND Naturschutz in Bayern e. V.
Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück (*)
Deutsches Museum mit Verkehrszentrum, München (*)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Oberpfaffenhofen und Berlin
Edith-Haberland-Wagner-Stiftung, München (*)
ERES-Stiftung, München
FabLab München e. V.
FOM Hochschulstudienzentrum München
fortiss GmbH, München
Fraunhofer-Gesellschaft, München (*) mit Fraunhofer-Institut für Bauphysik
GEO, Gruner + Jahr AG & Co KG, Hamburg
gmp – Architekten von Gerkan, Marg und Partner, Hamburg
Green City e. V., München
Green City Energy AG, München
Hans Sauer Stiftung, München (*)
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, Leipzig
Helmholtz Zentrum München – Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt
Hochschule München: Fakultäten für angewandte Sozialwissenschaften, für Architektur
Hochschule Niederrhein, Krefeld, Fachbereich Design
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis, München
Kallmann-Museum, Ismaning
Das Kartoffelmuseum – Stiftung Otto Eckart, München
Kinder- und Jugendmuseum München e. V.
Knorr-Bremse AG, München (*)
Kultur und Spielraum e. V., München
Landeshauptstadt München (*)
Leibniz Universität Hannover, Fakultät für Architektur und Landschaft
Ludwig-Maximilians-Universität München: Fakultäten für Kulturwissenschaften, für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft, Juristische Fakultät, Klinikum, Generation Research Program
Max-Planck-Gesellschaft, München: Max-Planck-Institute für Psychiatrie, für Sozialrecht und Sozialpolitik
muenchen.de
Münchner Forum – Diskussionsforum für Entwicklungsfragen e. V.
Munich Re Foundation
Museum Mensch und Natur, München
Museumspädagogisches Zentrum, München
Science Café München
Social Entrepreneurship Akademie, München
Solarenergieförderverein Bayern e. V.
SOPHIA living network GmbH, Bamberg
Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlungen Bayern
Stadt Augsburg
Stadt Fürstenfeldbruck
Stiftung Nagelschneider: Erforschung nachhaltiger Energien (*)
Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis, München
Süddeutsche Zeitung, München
SWM Services GmbH, München
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Fakultät Architektur
Technische Universität München: Fakultäten für Architektur, für Sport- und Gesundheitswissenschaften, Zentrum Stadtnatur und Klimaanpassung
Thomas Fraps, Zauberkünstler, München
Transsolar Energietechnik GmbH, Stuttgart
TU Berlin, Fakultät Bauen Planen Umwelt
TU Darmstadt, Fachbereich Architektur
Die Umweltbühne, Chemnitz
Universität der Bundeswehr München
Universität Stuttgart, Fakultät Wirtschaft- und Sozialwissenschaften
Universität zu Köln, Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät
Urbanes Wohnen e. V., München
Werner Sobek Group, Stuttgart
Zentrum Wald-Forst-Holz Weihenstephan
Zoologische Staatssammlung München

Allen Institutionen und besonders den persönlich Beteiligten sei herzlich gedankt! Besonderer Dank gilt den mit (*) gekennzeichneten Institutionen für finanzielle und andere Förderung.

 
ARD-alpha München DBU Stiftung Nagelschneider Fraunhofer Landeshauptstadt München Bayerische Staatsregierung