Rückblick 2013: Wir danken den vielen hundert mitwirkenden Wissenschaftlern und Experten der 13. Münchner Wissenschaftstage!

Wie sieht unsere Gesellschaft in zwanzig, fünfzig oder hundert Jahren aus? Wie verändern nationaler und globaler demografischer Wandel unser Land und unsere Welt? Mit diesen Fragen befassten sich vom 16. bis 19. November 2013 auf den 13. Münchner Wissenschaftstagen mehr als 300 Spitzenwissenschaftler und Experten. An vier erlebnisreichen Tagen präsentierten sie leicht verständlich Erkenntnisse aus Umweltforschung, Demografie, Medizin, Technologie und vielen anderen Wissensgebieten. Zentraler Veranstaltungsort war... [mehr]  

Präsentationen zum Herunterladen: Material zu den Vorträgen der 13. Münchner Wissenschaftstage, das von den Referenten zur Verfügung gestellt wurde, steht nun [hier] zum Herunterladen zur Verfügung.

Zwanzig Vorträge wurden von BR-alpha aufgezeichnet. Sie werden ab dem späten Frühjahr 2014 gesendet und sind danach auch in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks zu sehen. BR-alpha hat zudem eine Reportage über den Videowettbewerb „Wandel: Mensch, Gesellschaft, Umwelt“ gesendet und wird eine Zusammenfassung des Themenabends „Die Städte der Zukunft“ austrahlen. Diese Beiträge nach dem Sendetermin und ältere Aufzeichnungen [hier].

Im KinderKunstLabor wurden die Studien der Kinder zum Wandel der Gesellschaft und der Welt filmisch begleitet: Film "Wandel der Zeit im Zeitraffer" und Film "So stellen wir uns unsere Zukunft vor"

Das Programmheft kann [hier] heruntergeladen werden.

                                                                  -------------------------------

Ausgezeichnet: Die Münchner Wissenschaftstage wurden im Rahmen der Initiative "Deutschland – Land der Ideen" als einer von "365 Orten 2012" ausgewählt.



   
München AOK Spektrum der Wissenschaft Landeshauptstadt München Bayerische Staatsregierung Münchner Wissenschaftstage