Förderer & Partner der 10. Münchner Wissenschaftstage

acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
BASF SE, Ludwigshafen (*Hauptsponsor)
Bayerische Akademie der Wissenschaften, München
Bayerische Architektenkammer, München (*)
Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen (*)
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (*)
mit Landesanstalten für Landwirtschaft und für Wald und Forstwirtschaft
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit (*)
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus (*)
Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (*)
mit Bayerischen Staatsgemäldesammlungen; mit Museumspädagogischem Zentrum; mit Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie (*)
BioCampus Straubing GmbH
BioM WB GmbH, Martinsried
Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover
Chemieschule Dr. Erwin Elhardt, München
Deutsches Museum, München (*)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Oberpfaffenhofen
ERES-Stiftung, München
E.ON, München (*Hauptsponsor)
Exzellenzcluster Universe, Garching
FOM Hochschule für Oekonomie & Management, München
Forschungsstelle für Energiewirtschaft e. V., München
fortiss GmbH, München
Fraunhofer Gesellschaft, München; mit Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Holzkirchen
Future Camp, München
FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht, München
Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt
Hessische Berufsakademie, München
Hochschule München: Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Hochschule Rosenheim
Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe, Straubing: Wissenschaftszentrum, Technologie- und Förderzentrum, C.A.R.M.E.N. e.V.
Kultur und Spielraum e. V., München
Landeshauptstadt München (*)
Linde AG, München
Innovative Energie für Pullach GmbH
Ludwig-Maximilians-Universität München: Center for NanoScience, Fakultäten für Biologie; für Physik; für Psychologie und Pädagogik
Mädchenrealschule Erding
Max-Planck-Gesellschaft, München (*); mit Max-Planck-Instituten für Biochemie, Martinsried; für Extraterrestrische Physik, Garching; für Kohlenforschung, Mülheim; für Neurobiologie, Martinsried; für Ornithologie, Seewiesen; für Physik, München; für Plasmaphysik, Garching
muenchen.de
Munich Business School
Munich-Centre for Advanced Photonics, Garching
Munich RE
Münchner Volkshochschule (*)
Nagelschneider Stiftung , München (**)
Nanosystems Initiative Munich
Philipps-Universität Marburg: Fachbereich Biologie
Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung
Rachel-Carson-Center, München
Technische Universität München: Agentur Mädchen in Wissenschaft und Technik; Fakultäten für Architektur; für Elektrotechnik und Informationstechnik; für Informatik; für Physik, TUM School of Education
Tierpark Hellabrunn, München
Solarenergieförderverein Bayern e. V., München
Spektrum der Wissenschaft, Heidelberg
Stadtwerke München
Strascheg Center for Entrepreneurship, München
Süddeutsche Zeitung, München
Universität Augsburg, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Universität der Bundeswehr München

Allen Institutionen und besonders den persönlich Beteiligten sei herzlich gedankt! Besonderer Dank gilt den mit (*) gekennzeichneten Institutionen für finanzielle oder andere Förderung. (**) Wir danken der Nagelschneider Stiftung für die Förderung der Vorträge und Exkursionen zum Thema „Erneuerbare Energien".

   
www.muenchen.de www.spektrum.de BASF e-on Münchner Wissenschaftstage